Ing. Mag.(FH) Michael Reischer

Geboren: 1977
Training: seit 2000
Graduierung: 1 Dan
Beruf: Manager

Laufbahn:
Nach Abschluss der HTL und Berufserfahrung im Hochbau sowie in der Vermessungstechnik entschloss er sich noch ein Studium an der Fachhochschule zu absolvieren. Nach dessen positivem Abschluss startete er seine berufliche Karriere in einer Firma für Tankstellentechnik.

Nachdem ihn Karate schon seit jeher faszinierte einerseits und andererseits als Ausgleich zum Studiumsalltag entschloss er sich schließlich mit dem Training zu starten. Von Beginn an war er von der Vielfältigkeit hinsichtlich körperlicher Ertüchtigung, geistiger Schulung, Ausbildung des Charakters und der Tatsache der Selbstverteidigung im Ernstfall begeistert.

Seinem Credo - "Wichtig ist nicht, besser zu sein als alle anderen. Wichtig ist, besser zu sein als du gestern warst!" - folgend stand für ihn die Teilnahme an Wettkämpfen nie an unmittelbar erster Stelle, vielmehr reizte ihn die mentale Komponente des Karatestudiums sowie die exakte Übereinstimmung von Atmung und Muskelspannung/-entspannung des gesamten Körpers.

Nach sieben intensiven Jahren der Ausbildung und zahlreichen Seminaren unter Sensei H. Nishiyama, A. Rokah, K. Neugebauer und W. Kwiecinski bestand er die Prüfung zum 1. Dan.

Sonstige Interessen:
Fitness, Snowboard, Tourenski, Mountainbike

Sein Motto:
"Lernen ist wie rudern gegen den Strom - wer aufhört, treibt zurück" (aus China)

Erfolge:
Österreichische Meisterschaft 2005
Kata: 2. Platz

NÖ Landesmeisterschaft 2005
Kata: 1. Platz

Österreichische Meisterschaft 2004
Kata: 4. Platz

NÖ Landesmeisterschaft 2004
Kata: 1. Platz