Mach Fehler! Wir brauchen Fehler!

Nishiyama Sensei hat diesen Satz sehr oft wiederholt, mindestens einmal pro Woche. Dies war sehr überraschend für mich. Ich versuchte immer perfekt in seinen Trainings zu sein und jetzt sagt er mir, ich solle Fehler zulassen.

Zuerst schien mir das im Gegensatz zu dem Konzept: „Gib immer dein Bestes, als wäre es die letzte Chance in deinem Leben“, zu sein. Aber in Wirklichkeit kann man sein Bestes nicht geben, wenn man nie Fehler akzeptiert hat. Du wirst immer gehemmt sein, wirst Dinge vorsichtig machen und nicht in der Lage sein, dein gesamtes „Sein“ in die Technik zu geben.

Nur wenn wir Fehler zulassen, können wir in unbekannte Zonen vordringen, weg von dem Gewohnten und Bequemen.

Fehler willkommen zu heißen und zu korrigieren, diese Demut ist der einzige Weg für wahres Lernen.

Avi Rokah
(Übersetzung: Alex Lampl)