Warum zerschlagen Karateka Bretter oder Ziegel?

Es ist nicht mehr als eine alte Tradition, um die Stärke und Richtigkeit der eigenen Technik zu testen. Es ist also ein Test, nicht mehr. Es wird im Traditionellen Shotokan-Karate nur mehr selten angewendet. Unglücklicherweise ist durch öffentliche Demonstrationen und zur Schaustellung solcher Übungen das Bild gewachsen, daß das alles im Karate ist.

Meister Funakoshi schrieb in seinem Buch "Karate-Do Nyumon" zu diesem Thema:

"Karate-Do ist eine noble Kampfkunst und der Leser kann sich dessen sicher sein, daß diejenigen, die damit prahlen Bretter oder Ziegel zu zerschlagen oder diejenigen, die damit angeben, rohes Fleisch zerreißen oder Rippen aus dem Fleisch herausreißen zu können wirklich nichts von Karate verstehen. Sie spielen verträumt in den Blättern eines riesigen Baumes ohne auch nur die geringste Ahnung von den mächtigen Ausmaßen des Stammes zu haben."